Rauris.net
uebergang
Skip Navigation Links.

Historisches

vergoldeter Halsring
vergoldeter Halsring (400 v. Chr.)
Skarabäus
Skarabäus (2000 v. Chr.)

Das Raurisertal war früher eines der wenigen dauernd besiedelten Tauerntäler. Dass die Wege über den Rauriser Tauern (Hochtor) schon sehr früh begangen waren, zeigen verschiedene Funde, wie der eines massiven, vergoldeten Halsringes auf der Maschlalm, der aus der La-Téne-Zeit um 400 v. Chr. stammt.

Im Markt wurden sechs Silbermünzen gefunden, von denen drei den Kopf König Philipps von Makedonien, der 360 bis 336 v. Chr. auf dem Balkan regierte, zeigen.

Weitere Funde sind eine kleine Herkulesstatue aus der Römerzeit, ein Bronzeschwert aus der Zeit 1300 v. Chr., sowie ein Skarabäus aus der Zeit Ramses ll um 2000 v. Chr.

weiter >>